Klinische Toxikologie und Giftnotruf

Beinahe 20% der Notfalleinsätze sind auf Vergiftungen im Haushalt zurückzuführen. Besonders betroffen sind Kinder zwischen dem 2. und 3. Lebensjahr.

Häufig werden Spülmittel, Zigaretten oder Kosmetika konsumiert. Aber auch Alkohol, Medikamente, Granulate für Geschirrspüler oder Lampenölestellen eine erhebliche Bedrohung für Leib und Leben da.

Die Anlaufstellen für Vergiftungen sind die bundesweiten Giftnotrufzentralen. Hier werden Ratsuchende, aber auch medizinisches Personal aus den Fachbereichen rund um die Uhr betreut und beraten.

Bei allen allgemeinen und speziellen Anfragen zu Vergiftungen:

  Notruf und Information: Telefon:  (089) 19240
E-Mail: tox@lrz.tum.de

 

Um den Anrufer so schnell wie möglich helfen zu können, greifen der Experten der Giftnotrufzentrale auf eine umfangreiche Datenbank zurück. Informationen zu allen bedenklichen Stoffen sind hier gespeichert, z.B. zu Inhaltsstoffen von Reinigungsmitteln und -produkten sowie deren Giftigkeit.

Bei einer Anfrage reicht häufig die Angabe des Produkt- bzw. Markennamens um die Gefährlichkeit bewerten zu können. Alle notwendigen Informationen stehen den Experten sofort zur Verfügung, um im Notfall den Patienten entsprechend zu betreuen und ggf. zu behandeln.

Weitere Informationen finden Sie unter der Webseite:
http://www.toxinfo.med.tum.de/inhalt/giftnotrufmuenchen

Abteilung für Klinische Toxikologie und Giftnotruf München
Ismaninger Str. 22, 81675 München

Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. Florian Eyer

Sekretariat:
Tel. 089 - 4140-2241
Fax. 089 - 4140-4789
E-Mail: tox-sekretariat@lrz.tum.de

 

Über folgende Auslöser können Sie sich in der bundesweiten Datenbank infomieren:

  • Reinigungs- und Lösungsmittel (sind teilweise mit Säuren/Laugen versetzt)
  • Organische Lösungsmittel (Mineralölprodukte, Kosmetika)
  • Gase (bspw. Kohlendioxid, Reizgase, Ammoniak, Stickstoffdioxid)
  • Alkohol (Vergiftung durch Ethanol, Methanol)
  • Arzneimittel
  • Nahrungsmittel (Konsum verdorbener eiweißhaltiger Konserven)
  • Pestizide (Pflanzenschutz und Schädlingsbekämpfung)
  • Pflanzen

Wichtige Notdienste

Ärzt. Bereitschaftsdienst BY
Telefon: 116 117

Notarzt & Rettungsdienst
Telefon: 112

Zahnärztlicher Notdienst
(Wochenenden und Feiertagen)

Klin. Toxikologie & Giftnotruf
Telefon: 089 / 19240